Am 1. Juni wurde das Rätselraten um den Launchtermin für das nächste Windows beendet: Terry Myerson, Chef der Operating Systems Group (OSG), gab auf dem Windows Blog bekannt, dass Windows 10 ab dem 29. Juli verfügbar sein wird. Das neue Betriebssystem für PCs, Tablets und mobile Endgeräte bietet dabei enorme Möglichkeiten für Sie als Partner.

Einen attraktiven Anreiz für den raschen Umstieg bietet das kostenlose Upgrade-Angebot für Windows 10. Geräte mit Windows 7 Pro und 8.1 Pro können damit im ersten Jahr nach Markteinführung kostenlos auf Windows 10 Pro aktualisiert werden. Nutzen Sie das damit geweckte Kundeninteresse, um die passenden Dienstleistungen anzubieten und profitieren Sie unter anderem von den Neuerungen in Windows 10, mit denen sich Migrationsprojekte zukünftig einfacher und damit auch schneller umsetzen lassen. Weitere neue Geschäftsmöglichkeiten für Sie als Partner:

  • Bieten Sie fortlaufende, hochwertige Dienstleistungen an
  • Entwickeln Sie Geschäftsanwendungen als Universal Apps
  • Stellen Sie Office 365- und Azure-Clouddienste bereit

Verlieren Sie also keine Zeit, sich schon jetzt intensiv auf die Markteinführung von Windows 10 vorzubereiten. Microsoft unterstützt Sie dabei mit den folgenden globalen und lokalen Readiness-Ressourcen, Kampagnenmaterialien und Programmen.

Machen Sie sich fit für Windows 10

  • Einen perfekten Einstieg in die neue Betriebssystemgeneration bieten unsere deutschsprachigen Partner-Webcasts zu Windows 10. Es werden sowohl technisch als auch vertrieblich orientierte Themen angeboten – von Neuerungen in den Bereichen Sicherheit, Deployment und Verwaltung bis zur Lizenzierung. Und das Beste dabei: Sollten Sie einen Termin verpasst haben, stehen Aufzeichnungen aller Webcasts auch on Demand für Sie bereit. Besuchen Sie regelmäßig unsere Seite mit lokalen Trainings und Ressourcen zu Windows & Devices, um sich über neue Trainingsangebote zu informieren.
  • Noch bis zum 30. Juni sind unsere Experten mit der Tech@Night: Windows 10 – die Neuerungen für Unternehmen und IT Professionals auf Tour durch Deutschland. Der Fokus liegt bei diesem beliebten Veranstaltungsformat auf ausführlichen Live-Demos.
  • Windows 10 war einer der Schwerpunkte auf den beiden großen Microsoft-Technologiekonferenzen Ignite und Build in diesem Jahr. Nutzen Sie die Aufzeichnungen der Keynotes und Sessions, um sich aus erster Hand über die wichtigsten neuen Funktionen und technischen Details des neuen Betriebssystems zu informieren. Welche Potenziale die Einführung von Windows 10 für das Partnergeschäft birgt, wird natürlich auch Thema in den Keynotes und Sessions der WPC 2015 sein.
  • Wenn Sie Windows jetzt schon testen wollen, können Sie weiterhin am Windows Insider Program teilnehmen. Nutzen Sie diese Gelegenheit auch, um Feedback zu geben und zur Verbesserung des nächsten Windows beizutragen.
  • Verfolgen Sie den englischsprachigen Blog Windows for your Business, um sich über aktuelle Ankündigungen auf dem Laufenden zu halten. Deutschsprachige Infos zu Windows 10 finden Sie darüber hinaus auf dem MPN Deutschland Blog.

Bereiten Sie sich auf den Vertrieb vor

Wenn Sie sich mit den technischen Grundlagen von Windows 10 vertraut gemacht haben, wird es Zeit, sich auf den Vertrieb und den Einsatz von Windows 10 in Ihrem Unternehmen vorzubereiten:

  • Nutzen Sie die Kampagnenmaterialien zum Launch von Windows 10, die wir im Ready-to-Go Marketing Portal für Sie zusammengestellt haben. Sie finden dort deutschsprachige Materialien, die Sie beim Gespräch mit Ihren Kunden einsetzen können, um die Vorteile und neuen Möglichkeiten von Windows 10 zu präsentieren.
  • Um Sie bei der raschen Einführung von Windows 10 bei Ihren Kunden zu unterstützen, bietet Microsoft Windows Accelerate an. Das Programm bietet die Finanzierung und Bereitstellung von Ressourcen durch Microsoft, um Sie dabei zu unterstützen, Ihre Kunden vom Mehrwert der Windows-Plattform zu überzeugen – etwa durch Proof-of-Concept-Angebote oder Testbereitstellungen.
  • Laden Sie über Microsoft Connect das neue Windows 10 Pre-RTM Proof of Concept-Modul herunter.