Alljährlich werden im Frühjahr die Nominierungen für die Partner of the Year Awards eingereicht – und dann heißt es, Daumen drücken und abwarten, wer aus den zahlreichen Einreichungen aus aller Welt unter den Finalisten und Gewinnern ist. Mit 2.600 Nominierungen aus 115 Ländern war es wieder einmal ein besonders spannender Wettlauf um die begehrten Auszeichnungen in 39 Kategorien.

 

Umso mehr freut es mich, unter den weltweit ausgezeichneten Unternehmen dreien unserer Microsoft Partner aus Deutschland gratulieren zu dürfen, die es unter die Gewinner und Finalisten der Partner of the Year Awards 2018 geschafft haben! Die ungeheure Innovationskraft unseres Partner-Ökosystems begeistert mich jedes Jahr aufs Neue. Es ist gerade diese Kombination aus vielfältigen und innovativen Lösungen basierend auf Microsoft-Technologien, mit denen wir zusammen die Digitale Transformation unserer gemeinsamen Kunden vorantreiben.

 

Die komplette Liste der Gewinner und Finalisten finden Sie im MPN-Portal. Verliehen werden die begehrten Trophäen auf unserer weltweiten Partnerkonferenz Microsoft Inspire im Juli in Las Vegas.

 

Hier schon jetzt ein Blick auf unsere deutschen Gewinner und Finalisten:

 

Doppelt überzeugend: pmOne

Besonders gratulieren möchte ich unserem Partner pmOne AG. Mit seiner branchenorientierten Lösung zur Kundenwertschöpfung hat das Unternehmen auf großartige Weise unseren einzigartigen hybriden Ansatz und die Leistungsfähigkeit unserer Plattform demonstriert. Damit konnte es sich klar von anderen Partnern weltweit abheben und trägt die Auszeichnung zum Partner of the Year in der Kategorie „Data Estate Modernization“ davon. Aber mehr als das: pmOne hat eine unschlagbare Erfolgsbilanz bei Co-Sell-Opportunitys und Co-Sell-Gewinnen vorzuweisen und konnte sich damit auch den Award zum Country Partner of the Year Germany sichern. Zu den besonderen Fähigkeiten von pmOne gehört die Kombination von fundiertem Know-how im Bereich cloudbasierter Business Intelligence & Analytics mit der Fähigkeit, herausragende Geschäftslösungen für unsere gemeinsamen Unternehmenskunden zu schaffen. Allein in den vergangenen 3 Jahren hat pmOne 7 neue Lösungen entwickelt, die einzigartig auf dem Markt sind und Kunden tagtäglich zur Nutzung der Microsoft Cloud motivieren. pmOne konnte sein Cloud-Geschäft damit in den letzten 2 Jahren deutlich ausbauen.

 

Unsere Finalisten

Zwei weiteren deutschen Partnerunternehmen möchte ich besonders gratulieren, die es mit ihren herausragenden Lösungen in die ausgewählte Riege der Award-Finalisten geschafft haben: Gratulation an Anywhere.24 und Blue Yonder!

 

Anywhere.24 ist nicht nur engagiertes Mitglied im Microsoft Business Sales Circle (MSBSC) und P-Seller. Basierend auf Dynamics 365 bietet das Unternehmen zahlreiche eigene Branchenlösungen, mit denen es durch eine jeweils sehr durchdachte Go-to-Market-Strategie Kunden in unterschiedlichen Zielgruppen adressiert. Dem Firmen-Motto „Creating Impact“ folgend, hat Anywhere.24 bereits über 10 Lösungen auf Microsoft-Technologien entwickelt und für den Partnerlösungskatalog qualifiziert. Seit Jahresbeginn gehört die Anywhere.24 zur Acando Group und hat damit die Weichen für das zukünftige Wachstum gestellt. Finalist in der Kategorie „Platform“.

 

Blue Yonder ermöglicht es Handelsunternehmen, ihre Kernprozesse grundlegend umzugestalten. Mit der Automatisierung komplexer Entscheidungen auf Basis von künstlicher Intelligenz (KI) lassen sich der Gewinn und der Kundennutzen deutlich steigern. Durch die Integration von KI in die Supply-Chain- und Merchandising-Prozesse können Händler wesentlich schneller auf die Herausforderungen des dynamischen Marktes reagieren und dadurch sowohl ihren Umsatz als auch ihre Margen erhöhen. Die Lösungen von Blue Yonder, die von einem der größten Teams promovierter und auf den Handel spezialisierter Data Scientists entwickelt wurden, liefern internationalen Kunden aus dem Lebensmittel- und Modehandel sowie weiteren Handelssparten täglich 600 Millionen Entscheidungen. Blue Yonder wurde 2008 vom ehemaligen CERN-Forscher Prof. Dr. Michael Feindt in Karlsruhe gegründet und seither vielfach ausgezeichnet. Finalist in der Kategorie „Retail“.

 

Ich möchte mich im Namen meines Teams bei allen Teilnehmern, Finalisten und Gewinnern für ihren exemplarischen Einsatz unserer Technologien bedanken – und freue mich bereits, den einen anderen von Ihnen auf der Microsoft Inspire im Juli persönlich zu treffen!