Hanna Altheimer Autorenprofil

Das neue Trainingskonzept für das Microsoft Certified Professional-Programm, das auf der diesjährigen Ignite vorgestellt wurde, umfasst wichtige Änderungen wie die neue Plattform Microsoft Learn  sowie neu konzipierte rollenbasierte Microsoft-Zertifizierungen. Diese stellen wir Ihnen in diesem Beitrag ausführlich vor.

Das neue Konzept der rollenbasierten Zertifizierung im Microsoft Certified Professional-Programm soll Ihnen helfen, Ihre Expertise bei den heutigen technischen Anforderungen nachzuweisen, zum Beispiel gegenüber Ihrem Arbeitgeber, anderen Kollegen und Ihren Kunden. Zu den neuen Rollen, für die Sie sich bereits heute zertifizieren können, zählen: Microsoft Certified Azure Administrator, Azure Developer, Azure Solutions Architect und Azure DevOps Engineer sowie Microsoft 365 Enterprise Administrator und Modern Desktop Administrator.

Weitere Zertifizierungen sollen in den nächsten Monaten folgen und werden die MCSE, MCSD, MCSA und MTA Zertifizierungen ersetzen.

Auf Microsoft Learn sind bereits Umgebungen und Inhalte bereitgestellt worden, die Sie auf die neuen Zertifizierungsexamina für Developer, Administratoren und Solution Architects vorbereiten. Weitere Inhalte werden laufend ergänzt.

Entscheiden Sie sich für den Lernpfad, der zu Ihrer jetzigen oder zu Ihrer angestrebten Rolle gehört, bereiten Sie sich mithilfe verschiedener Kurse (zum Beispiel durch Microlearning, Onlineschulungen, Präsenzschulungen/Instructor-Led Trainings, Handbücher, …) auf die Examina vor.

Weitere Beiträge dieser Serie :