Welche Fragen beschäftigen andere Partner besonders häufig? Welche Probleme treten auf? Und wie kann man sie lösen? Hier unsere "Hitliste" der häufigsten Fragen von Partnern ans RSC im August:

​1. Ich habe das Upgrade meiner Microsoft Partner Network-Leistungen von Windows 8/8.1 auf Windows 10 vorgenommen. Danach wurde ich aufgefordert, das installierte Office 2013 Professional Plus erneut zu aktivieren. Ich bekomme aber die Mitteilung, dass der bereitgestellte Office 2013-Produktschlüssel nicht mehr genutzt werden kann. Was nun?

Bitte kontaktieren Sie die Partnerbetreuung im Regionalen Servicecenter. Das Team kann den Produktschlüssel überprüfen und die notwendigen Schritte für eine Eskalation dieses technischen Problems für Sie einleiten.

Kontaktieren Sie das Regionale Service Center

2. Ich muss den Mindestumsatz für die Kompetenzen Enterprise Resource Planning (ERP)/ Customer Relationship Management (CRM) nachweisen. Welche Informationen müssen angegeben werden?

Das Umsatzziel ist ein Bestandteil beider Tracks – Value Added Reseller (VAR) und Independent Software Vendor (ISV) – für die Kompetenzen ERP und CRM und wird gemeinsam mit den anderen Voraussetzungen überprüft.

Sobald Sie alle Anforderungen für den gewählten Track erfüllt haben, überprüfen Sie bitte, dass die Personen, die die Prüfungen und Online-Prüfungen absolviert haben, sowohl dem Partner Membership Center als auch dem Partner Source Business Center (früher Voice) zugeordnet sind.

Geben Sie bitte zusätzlich Ihre Partner Source Business Center ID an, damit durch das Regionale Service Center der erfüllte Mindestumsatz überprüft werden kann.

Wir weisen Sie darauf hin, dass nicht alle Voraussetzungen für Kompetenzen ERP und CRM im Partner Membership Center widergespiegelt werden – daher sind bei einigen Anforderungen manuelle Überprüfungen notwendig.

Kontaktieren Sie das Regionale Service Center

3. Wie aktiviere ich meine Microsoft Azure-Leistungen für die firmeninterne Nutzung, die ich als Mitglied im Microsoft Partner Network erhalte?

Sie finden eine Schritt-für-Schritt-Anleitung im folgenden Beitrag und Video:

Anleitung: Wie aktiviere ich die Microsoft Azure-Leistungen für die firmeninterne Nutzung?

Video: So aktivieren Sie die Microsoft Azure-Leistungen für die firmeninterne Nutzung (engl.)

4. Wo lade ich die Windows 10-Software und den entsprechenden Produktschlüssel herunter?

Partner mit einer aktiven Microsoft-Kompetenz oder einem Action Pack-Abonnement erhalten über das Digital Download-Portal Zugriff auf die Windows 10 Enterprise-Software und -Produktschlüssel für die firmeninterne Nutzung. Software und die entsprechenden Produktschlüssel zum Entwickeln, Testen und Evaluieren erhalten Sie als Partner über die in den Programmleistungen enthaltenen MSDN-Abonnements (Bestandteil sind auch die Pro und Home Editionen.) Zugriff haben nur die zugeordneten Personen, denen ein MSDN-Abonnement zugewiesen wurde.

Info:

  • Windows 10 Enterprise-Lizenzen für die firmeninterne Nutzung sind reine Upgrade-Lizenzen.
  • Die Berechtigung "Softwaredownload" wird benötigt, damit Software vom Partner Digital Download-Portal herunter geladen werden kann. Die Berechtigung "Schlüssel anzeigen" wird benötigt, um sich die entsprechenden Produktschlüssel anzeigen zu lassen.
  • Für den Zugriff auf die MSDN-Abonnements müssen den Personen bei Kompetenzpartnern die „Enterprise Abonnement“-Rechte und beim Action Pack-Abonnement eine Rolle als "technischer Ansprechpartner" zugewiesen werden.
  • Um einen In-place Upgrade von Windows 8.1 auf Windows 10 durchzuführen, muss der entsprechende Produktschlüssel für Windows 10 vom Digital Download-Portal verwendet werden.

Partner Digital Download-Portal

MSDN-Abonnements

MSDN-Downloads

5. Wie aktiviere ich die Lizenzen für die firmeninterne Nutzung?

Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Aktivieren der firmeninternen Lizenzen von Office 365, Enterprise Mobility Suite und Microsoft Dynamics CRM Online finden Sie in den unten anführten Beiträgen.

Aktivierung und Zuweisung der Office 365 (E3) Lizenzen für die firmeninterne Nutzung (IUR)

Aktivierung der Enterprise Mobility Suite für die firmeninterne Nutzung (IUR)

Aktivierung und Zuweisung der Microsoft Dynamics CRM Online Professional für die firmeninterne Nutzung (IUR) (engl.)