Christioph Heiming, Direktor Partnergeschäft und -entwicklung, Microsoft Deutschland

Seit der Ankündigung von Microsoft-Chef Satya Nadella, dass Deutschland 2016 eine eigene Microsoft Cloud mit deutscher Datentreuhand bekommt, habe ich mich mit vielen Partnern über das Cloud-Business und ihre Zukunftspläne unterhalten. Viele Partner brennen darauf, uns auf dem erfolgreichen Weg des "Cloud first, Mobile first" zu begleiten.

Denn die Aussichten sind vielversprechend – mit einem integrierten Lösungsportfolio, das einzigartig im Wettbewerb ist. Mit neuen Devices und Services, die sogar bei skeptischen Zeitgenossen zu einem verblüfften "Microsoft ist das neue Cool" geführt haben. Und mit den Erfahrungen anderer Partnerunternehmen, die den Ausbau ihres Cloud-Geschäfts bereits vorangetrieben haben: Diese Partner erleben deutlich höhere Umsätze und Wachstumsraten, gewinnen häufiger neue Kunden und verbessern durch kontinuierliche Einnahmen ihren Cash-Flow.

Cloud-Business als Herausforderung

Gleichzeitig erleben viele Partner die allumfassende Digitalisierung der Lebenswelt auch als Herausforderung für ihr Business. Bewährte Vertriebsansätze werden in der Effektivität von Online-Maßnahmen überholt, der kontinuierliche Cash-Flow im Cloud-Business ist mit klassischen Umsatzrechnungen nicht abzubilden. Der Einstieg in und Ausbau des Cloud-Geschäfts macht es erforderlich, bisherige Ad-hoc-Werbeaktivitäten durch eine fundierte, längerfristige Marketingstrategie zu ersetzen.

Genau da liegt bei vielen Partnern das Problem: Natürlich haben sie eine Website und manchmal sogar einen Blog – aber wie schaffe ich es als Partner, mich in einem Meer von Wettbewerb abzusetzen? Welche Maßnahmen sind im digitalen Marketing am dringlichsten – und welche kann ich ruhigen Gewissens verschieben? Und wie setze ich die Vorhaben in der Praxis erfolgreich um?

Unterstützung durch das Marketing Service Portal und MPN-Team

Marketing Service Portal

Für diese Fragen steht unser neues Marketing Service Portal zur Verfügung. Vom deutschen MPN-Team für deutsche Partnerunternehmen erstellt: Hier finden Sie genau die Ressourcen, die Sie beim Cloud-Business unterstützen. Kostenlose Trainings und Checklisten, Tipps & Tricks zur Umsetzung und kostenpflichtige Service-Angebote von qualifizierten Agenturen unseres Vertrauens. Durch Suchfunktionen und Filter können Sie alles bequem auf Ihre Anforderungen anpassen.

Und selbst mit diesem Angebot geben wir uns noch nicht zufrieden: Als Ansprechpartnerin für Fragen und Anliegen steht Ihnen per E-Mail die Kollegin Doris Behnke, Partner/Channel Marketing Manager, zur Verfügung. Dienstags zwischen 9 und 10 Uhr können Sie sich auch telefonisch unter +49 89 31763328 an Frau Behnke wenden!

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit: Machen Sie sich mit den Ressourcen des Marketing Service Portals vertraut und nutzen Sie diese, um neue Geschäftschancen zu generieren.

Sie sind bereits aktiv im Cloud-Geschäft und interessieren sich für den nächsten Schritt? Dann bietet Ihnen das Cloud Solution Provider-Programm mit diesem Übersichtsvideo und auf der Website zahlreiche Ressourcen, die Sie beim Vertrieb von Cloud-Produkten unterstützen.

 

Viel Erfolg auf dem Weg in die und mit der Cloud!