Hanna Altheimer Autorenprofil

Im Zuge der Umstellung auf die neuen rollenbasierten Zertifizierungen, die hier beschrieben wird, gibt bei einigen bisherigen Examina wichtige Änderungen. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen diejenigen Examina vor, die künftig nicht mehr angeboten werden.

Damit Sie ehestmöglich eine entsprechende Anpassung Ihrer eigenen Trainingsplanung vornehmen können, finden Sie nachfolgend eine Liste der Zertifizierungen, die mit Ende dieses Kalenderjahres beziehungsweise ab Ende März 2019 nicht mehr abgelegt werden können.

Examina, die zum 31. Dezember 2018 eingestellt werden:

Examina, die zum 31. März 2019 eingestellt werden:

Zertifizierungen in der Übergangsphase

Es sind entsprechende „Transition Exams” vorgesehen, um Ihnen den Übergang auf die neuen Zertifizierungen zu erleichtern, mit denen Sie nachweisen, dass Sie für die neuesten Microsoft-Technologien und die zugehörigen Job-Rollen zertifiziert sind.

Die Transition Exams richten sich an Personen, die bereits entsprechende Kenntnisse in den oben aufgeführten Inhaltsbereichen der 70-XXXer Examensserie nachgewiesen haben. Da diese Examina durch die neuen rollenbasierten Zertifizierungen abgelöst werden, decken wir mit den Transition Exams das Delta zwischen der bisherigen Zertifizierung und den Fähigkeiten und Konzepten ab, die für die neue Zertifizierung gefordert werden. In den Transition Exams werden daher sowohl völlig neue Inhalte als auch Vertiefungen früherer Inhalte sowie eventuelle Neuerungen bei den zugrundeliegenden Technologiekonzepten abgefragt.

Diese Möglichkeit steht Ihnen bis einschließlich 30. Juni 2019 zur Verfügung. Informationen und Angebote zu den Transition Exams finden Sie hier.

Weitere Beiträge dieser Serie: